Versicherungsrecht

Anwalt hilft durch das Kleingedruckte

Weigert sich die private Krankenversicherung, Kosten für eine Behandlung zu übernehmen? Gibt es Probleme mit Ansprüchen aus einer Berufsunfähigkeitsversicherung?

Juristische Fragen rund um das Thema Versicherung bilden das Gebiet des Versicherungsrechts. Als Anwälte der Kanzlei Madert Wohlgemuth Fahr & Partner helfen wir, Ansprüche durchzusetzen, Stolperfallen zu umgehen und sich im Vertragsgewirr und seinen Ausschlussklauseln zurecht zu finden. Wir beraten und unterstützen unsere Mandanten gerne.

Versicherungsrecht

Policen verstehen und Ansprüche durchsetzen

Was ist zu tun, wenn eine Versicherung einen Schaden nicht anerkennt, es aber nach einem Sturm durchs Dach regnet? Wie geht man vor, wenn Regulierungsverhandlungen ins Stocken geraten?

Als Rechtsanwälte helfen wir schnell und unbürokratisch, Ansprüche gegen Versicherungen durchzusetzen, wenn diese sich weigern, berechtigte Forderungen zu erfüllen oder eine Schadensregulierung herauszögern. Dabei kümmern wir uns um Probleme mit Versicherungen jeder Art: von Ansprüchen aus einer privaten Krankenversicherung und Invaliditätsversicherung, Berufsunfähigkeitsversicherung, (kapitalgedeckter) Lebens- oder Rentenversicherung oder auch um Ansprüche aus Policen von Grundstücksversicherung, Gebäudeversicherung oder Hausratversicherungen. 

Hilfreich ist es, möglichst frühzeitig anwaltlichen Rat zu suchen – und nicht erst, wenn das Gewirr aus Kleingedrucktem schon undurchschaubar zu sein scheint. Wir helfen unseren Mandanten, wenn es um Versicherungsvorbehalte geht oder die Regulierungsverhandlungen ins Stocken geraten. Aber natürlich auch, wenn die Verhandlungen bereits festgefahren sind und es auf einen Prozess hinausläuft.

Wer einen auf Versicherungsrecht spezialisierten Anwalt einschaltet, kann in vielen Fällen zudem einen Leistungsausschluss des Versicherers wegen Verletzung sogenannter Obliegenheiten, denen im Versicherungsrecht eine besondere Bedeutung zukommen, vermeiden.

Haftpflicht- und Schadensrecht

Kompetente Beratung im Schadensfall

Ein scheinbar harmloser Wasserschaden sorgt dafür, dass ein ganzes Mehrfamilienhaus geflutet wird – und die Versicherung weigert sich, zu zahlen? Eine Person hat fremdes Eigentum beschädigt, aber der Geschädigte weiß gar nicht, welchen Anspruch er geltend machen kann?

Das Haftpflichtrecht und Schadensrecht befasst sich mit großen Problemen, die aus kleinen Missgeschicken entstehen können. Denn hier heißt es oft: Kleine Ursache, große Wirkung. Manchmal führen schon leichte Unachtsamkeiten zu großen Schäden. Wer dann keine Haftpflichtversicherung hat oder diese nicht für den Schaden aufkommen will, ist schnell in seiner Existenz bedroht.

Wir prüfen die Rechtslage und beraten und vertreten unsere Mandanten umsichtig. Wir treten sowohl für Geschädigte als auch für Schadensverursacher ein, so dass wir beide Seiten der Schadensregulierung kennen und umfassend beraten können.

Denn auch als Geschädigter lohnt sich bei einem Haftpflicht-Fall eine Beratung, um sämtliche Ansprüche durchzusetzen und sich gegen die Versicherung zu behaupten. Häufig werden aus Unkenntnis zusätzliche Ansprüche gar nicht geltend gemacht.

Michael Fülling

Rechtsanwalt
Fachanwalt für Gewerblichen Rechtsschutz
Fachanwalt für Verkehrsrecht


Telefon: 02841 / 14 00 22
Telefax: 02841 / 14 00 33
E-Mail: fuelling@madert.com

Weitere Informationen

Michael Fülling

Rechtsanwalt
Fachanwalt für Gewerblichen Rechtsschutz
Fachanwalt für Verkehrsrecht

Daniel Vogel

Rechtsanwalt
Fachanwalt für Verwaltungsrecht
Fachanwalt für Sozialrecht


Telefon: 02841 / 14 00 23
Telefax: 02841 / 14 00 33
E-Mail: vogel@madert.com

Weitere Informationen

Daniel Vogel

Rechtsanwalt
Fachanwalt für Verwaltungsrecht
Fachanwalt für Sozialrecht